Förderprojekte
Ausstellungsaufbau  Klasse Pia Stadtbäumer, 2009
Ausstellungsaufbau Klasse Pia Stadtbäumer, 2009

Seit 1995 publiziert der Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen e.V. jährlich Förderkataloge für Künstler, die am Beginn ihrer Laufbahn stehen. Das Förderungsprogramm reicht darüber hinaus bis in die künstlerische Ausbildungsphase in der engen Kooperation mit nationalen und internationalen Kunstakademien. Als eine der ersten Institutionen bot die Wilhelmshöhe mit Klassenausstellungen ein Präsentationsforum und einen Ort der Begegnung für die Nachwuchsszene.

Seit 1994 fanden Klassenausstellungen folgender Professorinnen und Professoren in den Räumen des Kunstvereins statt:

Ausstellungsaufbau Klasse Tobias Rehberger, 2008
Ausstellungsaufbau Klasse Tobias Rehberger, 2008
Prof. Peter Dreher (1994)
Prof. Dieter Krieg (1996)
Prof. Helmut Dorner (1998)
Prof. Cordula Güdemann (1999)
Prof. Magdalena Jetelova (2002)
Prof. Ansgar Nierhoff (2004)
Prof. Erwin Gross (2005)
Prof. Leni Hoffmann (2005)
Prof. Udo Koch (2005)
Prof. Andrea Zaumseil (2006)
Prof. Erwin Wurm (2007)
Prof. Tobias Rehberger (2008)
Prof. Pia Stadtbäumer (2009)
Prof. Neo Rauch (2010)
Prof. Klasse Elisabeth Wagner (2011)

Förderkataloge

Seit 1995 erhielten folgende aufstrebende junge Künstler einen Förderkatalog des Kunstvereins:

  • Volker Quaas
  • Ilka Kollath
  • Stefanie Lampert
  • Klasse Prof. Cordula Güdemann
  • Enrik Hüpeden
  • Klasse Prof. Magdalena Jetelova
  • Myriam Resch
  • Eckart Steinhauser