Aktuell

02.11.2019 - 15.12.2019

Studenten der Klasse Klingelhöller – wie Singvögel, rückwärts

Die Studierenden der Klasse von Prof. Harald Klingelhöller der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe stellen ihre Arbeiten in den Räumen des Kunstvereins Wilhelmshöhe aus.

Peter Balzer, Maximilian Bernhard, Gözde Bulakeri, Lee Donghyuk,Manuel Dück, Daniela Fichtl, Jochen Hautzdorf, Michèle Janata,Felicitas Kunisch, Han Kyunghee, Soma Mizutani, Raoul Muck,Miriam Schmitz, Nozomi Tanabe, André Wischnewski

Mit der Ausstellung ‘wie Singvögel, rückwärts’ wird von den 15 jungen Künstlerinnen und Künstlern, welche alle bei Professor Klingelhöller an der Kunstakademie Karlsruhe studieren, eine Tradition zwischen der Kunstakademie und dem Kunstverein Wilhelmshöhe in Ettlingen weitergeführt. Dort werden sie ihre Arbeiten in einem gemeinsamen Vorgehen ausstellen. Jeder individuellen Form wird sozusagen der Grundriss eines persönlich gewählten Raumes untergeschoben, sodass sich die Räume der Kunstvereins als ein Plan idiosynkratischer Orte zeigen könnte, an dem auch „Singvögel rückwärts“ möglich sind.

Öffnungszeiten:

Mi - Sa 15- 18 Uhr, So 11 - 18 Uhr, u. n. Vereinbarung
Eintritt frei

 

Jour Fixe - Sonntag, 10. November 2019 15-17 Uhr

 

Pojekträume und Off-Galerien in Karlsruhe II

NORDBECKEN und DIE ANSTOß E.V.

Die Betreiber*innen stellen am 

Samstag, 23. November 2019 um 19 Uhr

ihre Räume und Prokekte im Kunstverein Wilhemshöhe vor.

Eintritt frei

 

Temporäre Dependance des Kunstvereins Wilhelmshöhe Ettinngen e.V.

in der Marktpassage 12 in 76275 Ettlingen

vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2019

Öffnungszeiten: Sa 10 - 12 Uhr

 

Jahresprogramm 2019

Jahresprogramm_2019.pdf Jahresprogramm_2019.pdf (1,0 MB)

 

Der Kunstverein veranstaltet neben Ausstellungen und Kunstprojekten im öffentlichen Raum auch Vorträge und Lesungen.

Gerne können Sie sich für unseren Mail-Newsletter  anmelden.