Aktuell

29.04.2017 - 04.06.2017

Eva Paulitsch & Uta Weyrich

URBAN SCREEN

In Ettlingen und anderswo gesammelte Handyvideos von Jugendlichen sind das Material des Künstlerduos Eva Paulitsch und Uta Weyrich. Die Filme erzählen von der Alltags- und Lebenswelt der Jugendlichen und bringen ihre Sehnsüchte, Wünsche, Gefühle, Bedürfnisse und Ängste, kurz: ihre Weltanschauung zum Ausdruck. In der Ausstellung im Kunstverein werden die Filme u. a. im Rahmen einer interaktiven Installation zu sehen sein.

Eröffnung: Freitag, den 28. April, 19 Uhr

Sonntag, den 7. Mai, 15 Uhr: Führung in arabischer Sprache mit Asmâa Senouci- Meflah

Öffnungszeiten:
Mi - Sa 15 - 18 Uhr, So 11 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung
Eintritt frei

15.06.2017 - 18.06.2017

Höhenluft #13

Jordan Madlon, La méthode Mr C, à la potence! Gris de l’échec, gris lumineux?, 2016/2017

Janis Eckhardt, Jordan Madlon, Martin Pöll

Die 13. Höhenluft zeigt vom 15. bis 18. Juni 2017 Arbeiten von Janis Eckhardt, Student der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart sowie Jordan Madlon und Martin Pöll, Studierende der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe.

Janis Eckhardts Arbeiten bedienen sich unterschiedlichster Medien von Fotografie, Installation, found footage, über Zeichnung und Video bis hin zu verschiedensten Printmedien. Ihr verbindender Charakter bleibt ein humorvolles Spiel in der Verschränkung von Sehen und Denken, die vor allem in der subjektive Deutungsfreiheit sprachlicher Zeichen wahrnehmbar wird.

Der Ausgangspunkt seiner künstlerischen Arbeit liegt für Jordan Madlon in der kritischen Auseinandersetzung mit der allgegenwärtigen Denkfigur der „abstrakten Malerei“. Annäherung und Entfernung; Transformation und Erweiterung. Einzelnen Formen und Konturen werden dabei aus dem festen Verbund der Malerei isoliert, in raumgreifende Objekte aufgelöst und von ihm in ihrer spezifischen Materialtät betont.

Balsaholz, Springkraut, Ahornsamen: Pflanzliche Formen und die Beziehung des menschlichen Körpers zur Natur bilden den Fundus für die Arbeiten von Martin Pöll. Einzelne Eigenschaften wie ihre geometrische Grundstruktur oder ihre Bewegung im Raum erfahren durch Reduktion eine Übersetzung hin zu skulpturalen Objekten. Durch die Einbindung in eine statische Struktur gleichförmiger Wiederholungen erhalten die abstrahierten Formen darüber hinaus völlig neue Qualitäten.

Eröffnung: Mittwoch, den 14. Juni, 19 Uhr

24.06.2017

Sommerfest

Der Kunstverein Wilhelmshöhe lädt Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein zum Sommerfest auf der wunderschönen Terrasse der Wilhelmshöhe, zu einem Abend voller Musik mit Blues, Folk und Rock vom Duo Thomas Putze & Friend und mit kleinen kulinarischen Leckerbissen vom Grill, Salaten und kühlen Getränken.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und einen schönen gemeinsamen Abend.

Beginn: 19 Uhr

01.07.2017 - 06.08.2017

Welche Zeit, sagte sie, dachte er.

Fünf Künstlerfreunde stellen aus:

Lutz Braun, Tatjana Doll, Kalin Lindena, Manfred Peckl, Kristian Pettersen.

Eröffnung: Freitag, den 30. Juni 2017, 19 Uhr
Manfred Peckl, Performance: Uh ah

Öffnungzeiten:
Mi - Sa 15-18 Uhr, So 11 - 18 Uhr
und nach Vereinbarung
Eintritt frei

 

Der Kunstverein veranstaltet neben Ausstellungen und Kunstprojekten im öffentlichen Raum auch Vorträge und Lesungen.

Gerne können Sie sich für unseren Mail-Newsletter  anmelden.